LEAD Statements

Thomas Kresser:

Das LEAD Programm hilft uns nicht nur in der Entwicklung unserer Lehrlinge sondern bietet auch Ausbildern die Möglichkeit wieder mal über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen.

Hier ist vor allem die Beteiligung von zwei Betrieben sehr wertvoll. Das Trainergespann hat es sehr gut Verstanden auf die Jugendlichen einzugehen die in Bezug auf  Alter, Vorbildung, Sozialkompetenz, Selbstbewusstsein und Ausdrucksfähigkeit eine breite Streuung abbildeten.

Es ist ebenfalls hervorragend gelungen in den Ausbilderseminaren die Workshops und die Seminare der Lehrlinge zu reflektieren.

Zu einem guten Facharbeiter gehört heutzutage mehr als nur die Fachkompetenz. Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und ein sicheres Auftreten sind in der heutigen Arbeitswelt gefragt und genau diese

Eigenschaften werden beim LEAD Programm gefördert. Es sind einige sehr interessante Projekte entstanden, die Früchte der erfolgreichen Arbeit.

Thomas Kresser
Zumtobel ausbildungszentrum
Elektrotechnik
Zumtobel Lighting GmbH
Dornbirn, Austria

Günter Seebacher:

Sowohl von Seiten Lehrlinge als auch Ausbildern wird hervorgehoben, dass die Trainer Sandra und Bernhard über ein sehr gutes Gefühl für den Umgang mit Jugendlichen haben. Auch die Abhaltung der Workshops in Kooperation mit Zumtobel (sowohl auf der persönlichen als auch auf der organisatorischen Ebene) wird als entwicklungsfördernd  wahrgenommen.

Von den Ausbildern wird weiters angemerkt, dass es sehr gut gelingt, die Selbständigkeit der Lehrlinge auf ein höheres Niveau zu bewegen. Sehr gut wird auch die Möglichkeit des Austausches mit anderen Ausbildern empfunden.
Alle Teilnehmer empfehlen die Weiterführung des Programms.

Günter Seebacher
SOLA-Messwerkzeuge GmbH
Götzis, Austria

Otto Bechter:

Die Entwicklung der Schlüsselqualifikationen bei unseren Lehrlingen ist neben der Fachausbildung bei ZUMTOBEL von enormer Bedeutung. Ohne Schlüsselqualifikationen ist niemand beruflich voll handlungsfähig. Das LEAD Kompetenztraining, welches unsere Lehrlinge und Ausbilder über drei Jahre begleitet ist eine tragende Säule unserer Ausbildung. Das Gelernte aus dem LEAD Kompetenztraining wird in den Gruppenprojekten des LEAD Programms direkt angewendet werden. Der enorme technologische Wandel in der Lichtindustrie verlangt nach Fachkräften mit ausgeprägter Sozial-kommunikativer und Handlungskompetenz. Schon nach einem halben Jahr Kompetenztraining entdecken wir schon erstaunliche Entwicklungsschritte in den genannten Kompetenzfeldern bei unseren Lehrlingen. Die gemeinsame Training und das Arbeiten in Projekten von Lehrlingen und Ausbildern der Firmen ZUMTOBEL und SOLA verstärkt die Kompetenzentwicklung noch.

Das Trainerteam, beides Pädagogen, sind mit ihrem Methodenkoffer und ihrem Umgang mit den Jugendlichen und Ausbildern voll akzeptiert. Das Engagement der Trainer ist in den positiven Zwischenergebnissen der Projektarbeiten zu erkennen. Das Programm wird im kommenden Ausbildungsjahr mit dem 2. Lehrjahr fortgeführt und mit dem 1.Lehrjahr wieder gestartet.

Otto Bechter
Leiter Zumtobel Ausbildungszentrum
Zumtobel Lighting GmbH
Dornbirn, Austria

 

Comments are closed.

Datenschutzinfo